Über

In diesem Blog schreibe ich über Bücher.

 

Es gibt auch ein Blog, in dem ich über Filme schreibe:

http://filmkalender.wordpress.com

Mein Hauptblog ist dieser:

http://stadtzottel.wordpress.com

****

Viel Spaß beim Schmökern und bitte achtet das Copyright!

Advertisements

2 Gedanken zu „Über“

  1. Ich hab meine Zulassungsarbeit an der Uni über Tod und Altern im Werk von Max Frisch geschrieben und bin seitdem ein großer Frisch-Fan. Selten, dass jemand – auch in seinen Tagebüchern – so ehrlich schreibt. Ich glaubte und glaube ihn in seinen Worten auf Schritt und Tritt zu spüren. „Stiller“ finde ich einfach so wahr, diese Thematik, dass zwei Menschen, wenn sie sich in ein Bildnis pressen, zugrunde gehen – zumindest einer. Und die Entwicklung von Homo Faber vom Ingenieur zum Menschen: einfach nur gut!
    Und wenn man an das Dritte Reich denkt und daran, wie sehr Hitler alles angekündigt hat und wie Schmitz und Eisenring alles, alles ankündigen und Biedermann die Augen und Ohren zumacht: das ist eine große Mahnung!
    Freut mich, dass Dir das auch gefällt.
    Kennst Du „Graf Öderland“ von Frisch? – Kaum bekannt, aber ich finde es auch so gut, wie ein Staatsanwalt einen Mörder anklagen muss und auf einmal verstehen kann, warum jemand eine Axt in die Hand nimmt . . . im Hintergrund schreit immer die Frau: Rolf, nimm Deine Tabletten :-)) . . .
    Dann geht er in den Untergrund, haut ab in die Wälder . . . wird leider kaum gespielt, aber mir gefällt´s auch :-))

    Liebe Grüße und danke für Dein Mitlesen bei mir,
    Johannes

    Gefällt mir

    1. Lieber Johannes, herzlichen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar. Du kennst Dich in der Literatur gut aus. Klasse. Von Max Frisch habe ich noch nicht so viel gelesen, seine Fragebücher (weiß gerade nicht, wie die heißen), Homo Faber natürlich und Biedermann und die Brandstifter. Haben mir allesamt sehr gut gefallen, ich lese ihn auch sehr gern und „Stiller“ habe ich mir vorgenommen für irgendwann. Graf Öderland kenne ich nicht, vielleicht fällt es mir ja irgendwann mal in die Hände, dann lese ich es. Du erzählst so begeistert davon, das macht mich neugierig.
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße von der Beobachterin

      Gefällt mir

Du möchtest kommentieren? Sehr gerne! (Hinweis: IP-Adresse wird gespeichert. Weitere Infos siehe Datenschutzerklärung)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s